Über mich

Wer ist Emily Chuck? Nachfolgend ein paar Zeilen zu meiner Person:

Geboren im Jahr 1984 machte ich schon bald erste Gehversuche, die sich als recht sicher erwiesen und es glücklicherweise heute noch sind. Doch wie im Leben üblich, wurden auch mir von Außenstehenden einige unnötige steinige Wege empfohlen, die sich zwar vernünftig, jedoch niemals wirklich echt und richtig anfühlten. Obwohl ich seit meinen frühen hieroglyphenartigen Schreibversuchen in der ersten Klasse wusste, dass ich im Leben nur eins – nämlich schreiben – möchte, stellte ich meine Leidenschaft lange hinten an, zur Zufriedenheit anderer.

Immer wieder setzte ich mich an meine eigenen kleinen Projekte, jedoch nie ohne innerlich die Skepsis meiner Mitmenschen zu teilen: „Vom Schreiben kann man nicht leben“, haben sie gesagt, sodass ich mein Hobby immer wieder auf Eis legte. Es gab ja schließlich die wirklich wichtigen Dinge im Leben, die erledigt werden mussten. Und so verlief der Antrieb, endlich meinen ersten eigenen Roman fertigzustellen, immer wieder ins Leere, denn Gedanken wie „Sie haben Recht. Du musst den Leser begeistern, sonst hast du keine Chance“, waren inzwischen so tief in mir verankert, dass die tollen Ideen von einst immer weiter versackten. Ich hatte den Kopf nicht mehr frei und drohte, meine einzig wahre Leidenschaft aus den Augen zu verlieren.

Nach vielen Jahren der Grübelei wurde mir jedoch eines bewusst: Ich lebe seit 2006 ausschließlich vom Schreiben, verfasse für zahlreiche Kunden unter anderem Werbetexte sowie Ratgeber. Selbst in schwierigsten Zeiten habe ich meine Leidenschaft also nicht aus den Augen verloren, sondern nur verlernt, auf sie zu hören und ihren für mich wichtigen Stellenwert verdrängt.

Dank des Rückhalts meiner Familie, meiner wunderbaren Tochter sowie einiger sehr guter Freunde erkannte ich nach jahrelangen Grübeleien eins: Höre nicht auf den Shit, den andere Leute von sich geben, sondern vertraue auf deine Fähigkeiten und gehe deinen Weg, egal, wohin er dich führt.

Die Burger-Verschwörung
© Emily Chuck

Diese – meine – Philosophie hat den Wendepunkt in meinem Leben gebracht. Die Ideen sprießen in mir und endlich bin ich wieder bereit, sie in die Worte zu kleiden, die ihnen gebühren.

Sehr gern möchte ich meine Ideen auf dieser Seite mit euch teilen.

Emily Chuck