Clown Edgars dunkle Seite

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Neulich, als ich vom Sektfrühstück nach Hause lief, traute ich meinen Augen nicht. Auf einer Wiese, unweit von meiner Wohnung, standen drei Kamele. Mitten in Deutschland. Mitten im Sommer. Mitten im grünen Gras. Weit und breit keine Wüste, keine Oase und erst recht kein langgewandiger Kameltreiber. Nur behöckerte, langbeinige Tiere aus dem Sandland. Hä, spinn ich? Vielleicht […]

„Stille Nacht“ geht echt anders!

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Da saßen sie wieder, wie an jedem trostlosen Heiligabend, den sie in männerfreundschaftlicher Glühwein-mit-Spekulatius-Runde unter der verkrüppelten, jedoch liebevoll mit bunten Papierschnipseln dekorierten Weihnachtsbirke verbrachten. Auch Gabi, die einzige stumme Zuseherin, war auf ihrem Stammplatz drapiert und mit einem Spanngurt fixiert worden. Dies war auch dringend notwendig gewesen, denn im letzten Jahr war Gummi-Gabi unverhofft […]

Alter, weiser Mann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Jeder kennt ja diese Tage, an denen der Stresspegel in einen Bereich ansteigt, in dem man irgendwie zwischen Haare raufen, Aggressions-Kiffen oder Andere-Leute-die-Treppe-hinabschupsen steckt. Faktisch ist eine Sache blöd: Wenn man so oft Stress hat, dass einem so langsam diese Leute ausgehen. Ob in diesem Kaff deshalb nur noch so wenige Leute wohnen?“, frage ich […]

Geburtstagsgeschenk-Auftrags-Kurzgeschichten-Dilemma

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Es gibt Menschen, die trifft man und schließt sie sofort ins Herz. Und es gibt Personen, die trifft man … am besten dorthin, wo es wehtut. Die, die man sofort ins Herz schließt, sind meist besonders. Besonders liebenswert oder besonders durchgeknallt. Ich mag die Kombination aus beidem, in jedem Fall aber besonders.Diese Besonderheit stellte mich […]